Die Börsen und Finanzmärkte im Blick

Die Welt wird überschwemmt mit billigem Geld, die Börsen und Finanzmärkte jubeln und befördern den Dow Jones auf ein neues Allzeithoch. Also alles im grünen Bereich an den Finanzmärkten? Wohl kaum, unter der Oberfläche brodelt ein noch schwelend ausgetragener Währungskrieg, der sich in kurzer Zeit zum lodernden Buschfeuer ausweiten kann. Wehe, wenn Japan das Tempo erhöht, dann müssen die USA und Europa mitziehen und den Geldhahn vollends aufreißen.

Die Gefahren an den Finanzmärkten

Es gibt aber auch noch weitere Risiken für die Finanzmärkte, besonders in Europa. Gerade erst ist Zypern gerettet worden bzw. die korrupten, unfähigen und skrupellosen Banker und Politiker des Landes. Denn Zypern braucht das Geld, um die Schieflage der Banken aufzufangen, die sich mit den Einlagen reicher Russen verzockt haben. Man hielt es für ne tolle Idee auch dann noch griechische Anleihen zu kaufen, als absehbar war, daß diese nicht voll zurückgezahlt werden konnten. Bravo liebe Banker, daß war ein weiterer Geniestreich! So macht man aus einem bankrotten Staat also zwei…